Montag, 4. August 2014

Nun unterbreche ich mal schnell

meine Sommerpause, um euch für morgen wieder einer Reizwortgeschichte anzukündigen.
Meine Tochter ist ja zur Zeit auf Urlaub bei mir und da genießen wir natürlich jede Minute miteinander.
Aber die Reizwortgeschichte habe ich trotzdem für euch vorbereitet.
Also schaut morgen mal vorbei!
Wünsche euch weiterhin so schöne sonnige Tage, der Sommer ist dieses Jahr wirklich perfekt!






Momente des Glücks

Glück ist:
Morgens aufzuwachen ohne Schmerzen,
ein kleines Lächeln im Herzen,
Froh in den Tag zu starten,
auf den Sonnenschein zu warten.

Glück ist:
Der Familie bei zu stehen,
und auch guten Rat zu geben,
wenn es einem auch nicht gut geht,
gefunden wir ja immer ein Weg.

Glück ist:
Eine gute Bleibe zu haben,
und dafür Verantwortung zu tragen,
zu haben ein Dach über den Kopf,
man wird nicht nass bei jedem Regentropf.

Glück ist:
Wenn man genug zu Essen hat,
und man wird von wenigen satt,
und nicht im Abfall suchen muss,
das ist wirklich kein Genuss.

Glück ist:
Vom Unheil verschont zu werden,
oder andere Katastrophen auf Erden,
ein Lächeln und ein lieb es Wort,
dann gibt es gute Laune sofort.

Glück ist:
Jeden Tag zu genießen,
sehen wie es in der Natur tut sprießen,
mit offenen Augen durchs Leben gehen,
und die Schönheit der Natur sehen.

Glück ist;
Jemand an der Seite zu haben,
der da ist an allen Tagen,
gemeinsam ein ganzes Leben lang,
da ist die Lebenszeit kein Müßiggang.

Glück ist:
Den ewigen Frieden auf Erden,
es kann auch noch viel mehr werden,
viel mehr W i r und weniger I c h,
dann jeder Mensch glücklich ist.


Die Nachtigall










1 Kommentar:

  1. Viel mehr wir und weniger ich - weise Worte der Nachtigall!!
    Veränderungen beginnen immer und ausschließlich bei uns selbst!!!
    Gaaaanz schöne Tage wünsche ich dir und schick dir liebe Grüße!
    Martina

    AntwortenLöschen

Für die lieben Kommentare möchte ich mich bedanken, ich freue mich über jeden einzelnen, auch wenn ich nicht immer dazu komme, sie zu beantworten.