Samstag, 1. Oktober 2016

Einfach nur ein bisschen reden

 Sicher habt ihr bemerkt, dass ich dieses Jahr ziemlich ausgepowert bin und einfach mal eine Pause vom Geschichten schreiben brauche.
Ich wollte sogar aus den Reizwortgeschichten aussteigen, aber das ließen meine Mitschreiberinnen nicht zu, im Gegenteil sie haben sogar beschlossen zweimal im Monat  Reizwörter zu verschicken und jeweils am 1. und 15. des Monats diese Geschichten einzustellen.
Aber sie machten mir doch ein Zugeständnis, es ist keine Zwang jeder darf schreiben, wenn er Zeit und Lust dazu hat.
Nun noch bin ich nicht bereit dazu, ich habe die letzten zwei Jahre über hundert Geschichten geschrieben und brauche wohl eine schöpferische Pause.
Habt Geduld mit mir und danke, dass ihr trotzdem so fleißig meinen Blog besucht.
 Die heutigen Reizwörter sind auch noch von mir -schmunzeln-







Ernte, Feuer, husten, lachen, traurig


Denk an die Kindheit ich zurück
Tage voll Lachen und Weinen und unbeschwertem Glück
Abgeerntete Kartoffelfelder, der würzige Duft des Feuers
Reizt der Rauch auch den Hals und bringt uns zum Husten
Das kümmert uns nicht, vergnügt wir auf die heißen Kartoffeln pusten
Fehlt auch das Salz, nichts schmeckt so wunderbar
Und sind die Finger dann auch schwarz, das stört uns nicht, das ist doch klar.







Nun stell ich euch noch einen Link von einer Erinnerungsgeschichte über die Kartoffelzeit hier ein, einige werden sie ja bereits kennen, trotzdem viel Spaß beim Lesen

 http://maerchenzauber.blogspot.de/2012/10/herbstzeit-kartoffelzeit-vielleicht.html


Und nun guckt mal nach ob meine Mitschreiberinnen auch was geschrieben haben.

Regina
Martina
Christine
Eva 








Kommentare:

  1. Liebe Lore,
    keine Geschichte - aber ein Gedicht übers Kartoffelfeuer... Du was für ein hübsches! Es hat Erinnerungen bei mir wachgerufen...
    Ich habe es heute auch nicht geschafft, pünktlich zu sein. Und- Du weißt, mir geht es wie Dir. Mal habe ich Zeit und Lust zum Schreiben, und mal nicht. Ich bin dementsprechend auch ganz froh, dass die "Schreibpflicht" in eine "freiwillige Beteiligung" umgewandelt wurde!
    Ich wünsche Dir ein schönes, sonniges Wochenende. Und - keine Angst - die "Schreibwut" wird Dich irgendwann wieder packen!

    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lore,
    das meine ich, Du sollst Deine alten Schätze verbunden mit ein paar netten Worten oder einem Gedicht präsentieren. Das ist schön. So jetzt lese ich Deine alte Gedchichte. Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lore,
    ich muss Eva zupflichten. Lass Dir Zeit und Ruhe und stelle einfach Deine alten Geschichten ein. Hauptsache wir lesen immer mal wieder ein paar Deiner lieben und netten Worte und haben ein Lebenszeichen von dir. Denn darüber freuen wir uns als Deine Leser ebenso wie über Deine Geschichten.
    Lass es Dir gutgehen und sei herzlich gegrüßt
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lore, die Hauptsache ist doch, dass du dich gemeldet hast - und noch mit einem Link zu einer Geschichte von dir! Das ist doch echt klasse!! Wie gut, dass du dich nicht unterkriegen lässt - bestimmt fallen dir bald wieder märchenhafte Geschichten ein - oder zu! LG Martina

    AntwortenLöschen

Für die lieben Kommentare möchte ich mich bedanken, ich freue mich über jeden einzelnen, auch wenn ich nicht immer dazu komme, sie zu beantworten.