Samstag, 1. Juli 2017

Reizwortgeschichte





Tut mir leid, ich habe keine Geschichte, die Hitze hatte mich im Griff, und wenn es auch im Moment angenehm kühl ist, so  macht meine Muse doch Ferien am Meer.
Geduldig warte ich bis sie wieder kommt, bleibt mir ja wohl auch nichts anderes übrig, denn ich bin auf sie angewiesen.
Aber schaut doch mal was meine Mitschreiberinnen so bringen.

Regina
Martina
Christine
Eva

Kommentare:

  1. Hast du die Muse in den wohlverdienten Urlaub geschickt? Wie klug von dir! So wird sie gut gelaunt und gestärkt zu dir zurück kehren! LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Mich hat die Muse gestern Abend noch rasch geküsst. War schon mit dem 15.7. zu Gange. Liebe Lore erhole Dich. LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lore,
    die Muse hat sich wohl bei mir so lange aufgehalten ... Ich habe dieses Mal Ewigkeiten gebraucht, bis meine Geschichte "stand"!Vorgestern Nacht habe ich sie noch mal umgeschrieben, gestern noch einen Absatz zugefügt - und heute wieder Fehler drin entdeckt ... **seufz**
    Kein Wunder,, dass die Muse dann für Dich keine Zeit mehr hatte! **grins**. Aber ich schicke sie auf jeden Fall für die nächste Geschichte zu Dir!
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag1
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lore,
    manchmal braucht die Muse eine kleine Erholungs- und Verschnaufpause. Das schadet nicht, sondern lässt sie zu neuen Höhenflügen aufsteigen. Daher freue ich mich schon jetzt auf Deine nächste Reizwortgeschichte.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen

Für die lieben Kommentare möchte ich mich bedanken, ich freue mich über jeden einzelnen, auch wenn ich nicht immer dazu komme, sie zu beantworten.